Guter Journalismus ist vielfältig.

Wir sind die Neuen deutschen Medienmacher*innen. Ein bundesweites Netzwerk von Journalist:innen mit und ohne internationale Geschichte. Wir setzen uns für gute Berichterstattung und für vielfältiges Medienpersonal ein: Vor und hinter den Kameras und Mikrofonen. An den Redaktionstischen. Und auch in den Planungsstäben, Führungsetagen und Aufsichtsgremien.

Silvesternacht in Köln

Seit den Kölner Silvester-Übergriffen wird diskutiert, ob die Herkunft von ausländischen Straftäter:innen genannt werden soll.

Seit den Kölner Silvester-Übergriffen wird darüber diskutiert, ob Herkunft und Religionszugehörigkeit von ausländischen Straftäter:innen genannt werden sollen. In einer Stellungnahme hat der Vorstand der Neuen deutschen Medienmacher:innen betont, warum es gerade jetzt wichtig für Journalist:innen ist, sich an den Pressekodex zu halten. MiGAZIN hat das Statement aufgegriffen.

Wer wir sind
Die NdM stellen sich vor: Wer sind wir? Wer ist dabei? Und was sind unsere Ziele und Visionen?
Unser Vorstand
Ehrenamtlich und unbestechlich. Alle Infos über die Arbeit unseres Vorstands.
Medienkritik
Was läuft falsch in Medien-Deutschland? Unsere Perspektiven auf aktuelle Debatten.
Die NdMedienagentur
Speaker:in gesucht? Interesse an einem Workshop? Die NdM vermitteln für (fast) jeden Job die richtige Person.
NdM vor Ort
Du suchst Neue deutsche Medienmacher:innen in deiner Nähe? In unseren lokalen Gruppen wird fleißig genetzwerkt.
Aktiv werden
Werde Mitstreiter:in für mehr Vielfalt im Journalismus – und Mitglied bei den NdM.
Projekte
Nachwuchs fördern
Ohne Nachwuchs keine Vielfalt: Unsere Mentorings helfen jungen Journalist:innen auf ihrem Weg in die Medien.
Wissen & Tools
Vom Glossar für diskriminierungssensible Sprache bis zum Diversity-Guide für Redaktionen. Hier gibt’s praktische Tipps und Hilfe.