Vernetze Dich vor Ort

Unser lokales Netzwerk in Bremen war leider eingeschlafen. Wir beleben es gerade erst wieder. Wenn Du Dich mit Kolleg:innen aus Deiner Region vernetzen, austauschen und gegenseitig unterstützen möchtest, melde Dich gern! Wir helfen Dir, die neue NdM-Gruppe in Bremen zu vergrößern.

Ansprechpartner:in Bremen

Burcu Arslan
bremen​neuemedienmacher.de

NdM-Stammtisch

Das letzte und das nächste Treffen

Das Bremer NdM-Netzwerk lädt ein zum Treffen am 25. Januar 2015, 16 Uhr, vor dem Café Piano, Fehrfeld 64, 28203 Bremen.

Liebe Freund:innen,

am 14. Januar im Presse Club Bremen haben wir über ein Thema für unsere erste Veranstaltung gegrübelt, die in Kooperation mit dem Presse Club Bremen stattfinden wird. Verschiedene Themen wurden vorgeschlagen, darunter zum Beispiel die Berichterstattung über Flüchtlinge in Bremen oder über das Thema "Islamisierung". Vorgeschlagen wurde auch ein möglicher Blick auf die kommende Bürgerschaftswahl in Bremen und eine Art Medien-Check-up anhand des bekannten "NdM-Glossars mit Formulierungshilfen für die Berichterstattung" mit den Gästen der Veranstaltung.

Ein weitere Idee drehte sich um die unterschiedliche mediale Gewichtung der jüngsten Ereignisse in Frankreich und Nigeria. Es geht genauer ums Agenda Setting. Wir haben uns für diesen Vorschlag entschieden.

Ein wenig zum Hintergrund: Wir denken, es ist spannend mit Medienvertreter:innen und anderen Gästen darüber zu sprechen, wie sie die unterschiedliche Medienberichterstattung über die Ereignisse in Paris und in Nigeria, die Anzahl der Toten in N. ist ungenau, die Rede ist von 150-2000 Menschen, bewerten. Es könnte also darum gehen, die unter Journalist:innen altbekannten Nachrichtenfaktoren wieder ans Tageslicht zu bringen - und vielleicht mutig zu hinterfragen? Die Ereignisse in Frankreich und Nigeria sollen nur als Einstieg dazu dienen, um darüber sprechen zu können. Agenda Setting und Nachrichtenfaktoren, diese Verzahnung ist bereits seit Jahrzehnten Gegenstand der Nachrichtenforschung. Wir würden damit ein aktuelles Ereignis mit einer interessanten Debatte vereinen. Wie genau das Thema bearbeitet werden kann und welche Gäste zu diesem Thema diskutieren sollen, möchten wir bei unseren nächsten Treffen klären. Ideen für potentielle Gäste, konkrete Inhalte und Fakten zum Thema sind willkommen. Wie immer, freuen wir uns über neue Kolleg:innen, die mit uns aktiv werden wollen!

Es gibt also noch viel Arbeit. Deshalb freuen wir uns, wenn weitere Interessierte mitmachen. Gelegenheit dazu wird es schon diesen Sonntag, 25. Januar 2015 um 16 Uhr vor dem Café Piano im Viertel geben.

Es kann gut sein, dass es im Café Piano zu voll oder laut sein wird, wir würden dann einfach weiterziehen. Dieses Problem werden wir am Sonntag allgemein nicht ganz vermeiden können. Anders geht es nicht, da der Presse Club Bremen sonntags normalerweise nicht öffnet.

 

Sorry für die späte Ankündigung, allerdings haben wir uns auch bewusst für einen recht zeitnahen Termin entschieden, da zwei aktive Teilnehmer:innen demnächst mehrere Wochen nicht in Deutschland sein werden.

Café Piano, Bremen