Stipendien-Programm der Neuen deutschen Medienmacher*innen für Nachwuchsjournalist*innen

Worum es geht

Praktika sind wichtig für den Einstieg in den Journalismus. Mit Glück sind sie schlecht bezahlt, meistens gibt es gar nichts – außer einer Goodie Bag zum Abschied. Wer neben Studium, Vollzeit- oder Nebenjob, Zeit und Geld für ein Praktikum auftreiben muss, hat es beim Berufseinstig schwerer. Das betrifft vor allem Nachwuchsjournalist*innen aus Einwandererfamilien.

Die Neuen deutschen Medienmacher*innen setzen sich für angemessen bezahlte journalistische Praktika ein. Solange unbezahlte und geringbezahlte Praktika die Gewohnheit sind, wollen wir es Berufseinsteiger*innen möglich machen, Redaktionserfahrung zu sammeln. Journalistische Nachwuchsförderung ist ein zentrales Ziel der Neuen deutschen Medienmacher*innen

Das NdM-Praktikumsstipendium ergänzt unser bundesweites Mentoringprogramm, mit dem wir seit 2010 Nachwuchsjournalist*innen bei ihrem Berufseinstieg unterstützen sowie die berufliche Integration eingewanderter und exilierter Medienschaffender fördern.

Zielgruppe

Bewerben können sich Nachwuchs-Journalist*innen, die wir im NdM-Mentoringsprogramm fördern.

Hardfacts

Titel

NdM-Praktikumsstipendium

Laufzeit

Förderzeitraum
20.12.2020 - 30.06.2022

Team

Konstantina Vassiliou-Enz, Rebecca Roth

Förderung