Wir wissen, wovon wir reden

Neue deutsche Medienmacher*innen äußern sich regelmäßig und an verschiedenen Stellen zu aktuellen medialen Debatten. Darüber, wie über bestimmte Themen in der Einwanderungsgesellschaft berichtet wird oder eben nicht. Das reicht von der Herkunftsnennung in der Kriminalitätsberichterstattung bis zu anti-asiatischem Rassismus in der Covid-19-Pandemie. Wir kritisieren Medien.

Weil wir vom Fach sind. Und weil guter Journalismus genauso vielfältig sein muss wie die Gesellschaft, die er abbildet.

Black Lives Matter

Ferda Ataman hat für VICE darüber geschrieben, was bei der jüngsten Rassismusdebatte um Black Lives Matter schiefgelaufen ist.

Weiterlesen

Seit dem Tod von George Floyd debattieren endlich auch deutsche Medien auf Titelseiten und zur besten Sendezeit über Rassismus.

Weiterlesen

Corona

Die Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie für den Journalismus ergeben, sind groß – bergen aber auch Chancen.

Weiterlesen

Immer öfter werden als asiatisch wahrgenommene Menschen mit COVID-19 in Verbindung gebracht.

Weiterlesen

Herkunftsnennung

Zum Mord an einem Jungen in Frankfurt: Medien sollten die Herkunft des Täters nur nennen, wenn ein Bezug zur Tat besteht.

Weiterlesen

Der Presserat weicht seine Richtlinie zum Diskriminierungsschutz auf: Die Herkunftsnennung ist jetzt bei öffentlichem Interesse erlaubt.

Weiterlesen

Wenn Polizei und Medien die Herkunft von Straftäter:innen nennen, widerspricht das dem Pressekodex.

Weiterlesen

Medienpersonal

Wenn Medien überleben wollen, müssen sie sich öffnen. Deswegen haben die NdM den ersten Diversity-Guide für deutsche Medien erstellt.

Weiterlesen

Hadija Haruna-Oelker spricht mit der SZ über die Wirkung von Sprache, Gewohnheitslösungen in Redaktionen und das Konzept des "Allys".

Weiterlesen

Seit dem Tod von George Floyd debattieren endlich auch deutsche Medien auf Titelseiten und zur besten Sendezeit über Rassismus.

Weiterlesen

Unsere NdM-Recherche über Diversity in Redaktionen und die Ansichten von Führungskräften im Journalismus zum Thema.

Weiterlesen

Die Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie für den Journalismus ergeben, sind groß – bergen aber auch Chancen.

Weiterlesen

Viele Medien schreiben, dass die Opfer Migrant:innen waren. Unsere Perspektive: Ein weißer Deutscher hat zehn Hanauer:innen getötet.

Weiterlesen

Sheila Mysorekar hat in der Vogue über Diversität, Repräsentation und Aktivismus in den deutschen Medien geschrieben.

Weiterlesen

Wer darf im Diskurs um Vielfalt sprechen und wer nicht? Und welche Rolle spielen dabei eigentlich die NdM?

Weiterlesen

Die NdM haben auf 40 Seiten hieb- und stichfeste Argumente für mehr Vielfalt in den Medien versammelt.

 

Weiterlesen

NdM-Bundeskonferenz: Forderungen der Neuen deutschen Medienmacher:innen

Weiterlesen

Die Rede von Sheila Mysorekar, Vorsitzende der NdM, beim Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt.

Weiterlesen

Konstantina Vassiliou-Enz hat in Daniela Kayas neuem Buch über die Macht der Medien geschrieben.

Weiterlesen

Gründung der Neuen deutschen Medienmacher:innen - für mehr Vielfalt in Redaktionen und Berichterstattung!

Weiterlesen

Öffentlich-Rechtliche

Die Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie für den Journalismus ergeben, sind groß – bergen aber auch Chancen.

Weiterlesen

Viele Medien schreiben, dass die Opfer Migrant:innen waren. Unsere Perspektive: Ein weißer Deutscher hat zehn Hanauer:innen getötet.

Weiterlesen

Die Schweiz entscheidet, ob sie Radio- und Fernsehgebühren abschafft. Für mehr Vielfalt brauchen wir öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland.

Weiterlesen

KiKA und das Paar Malvina & Diaa sind Zielscheibe einer rassistischen Kampagne seitens AfD-Politiker:innen und Hetzblogs.

Weiterlesen

Angebote für Geflüchtete und Formate für Einwander:innen gehören zum Integrationsauftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.

Weiterlesen

Die Frage nach der Themenwahl-Begründung der Sendung "Radikale Muslime" am Gedenktag des Solingen-Brandanschlags 1993.

Weiterlesen

Othering

Immer öfter werden als asiatisch wahrgenommene Menschen mit COVID-19 in Verbindung gebracht.

Weiterlesen

Die NdM feiern dieses Jahr Jubiläum. Und haben beschlossen, einen Medienpreis für unterirdische Berichterstattung auszuloben.

Weiterlesen

Nach der Attacke von Gauland auf die Integrationsbeauftragte Özoguz hat Ferda Ataman im Tagesspiegel einen Zwischenruf geschrieben.

Weiterlesen

Rechtsextreme

Vor einem Jahr wurden neun Menschen Opfer eines rassistischen Anschlags in Hanau. Viele Medien tappten in die üblichen Fallen.

Weiterlesen

Sheila Mysorekar hat bei Neues Deutschland über faschistische Tendenzen in befreundeten Staaten geschrieben.

Weiterlesen

Horst Seehofer hat angekündigt, Strafanzeige gegen Journalist:in Hengameh Yaghoobifarah zu stellen wegen einer satirischen Kolumne.

Weiterlesen

Viele Medien schreiben, dass die Opfer Migrant:innen waren. Unsere Perspektive: Ein weißer Deutscher hat zehn Hanauer:innen getötet.

Weiterlesen

Immer mehr Journalist:innen werden von Rechtsextremist:innen bedroht. Ein offener Brief an Horst Seehofer.

Weiterlesen

Berichte, Erfahrungen und Lösungen von Medienschaffenden zum Umgang mit demokratiefeindlichen Populist:innen.

Weiterlesen

Die AfD behandeln wie jede andere Partei? Rechtspopulist:innen zitieren? Unsere Empfehlungen für Journalist:innen.

Weiterlesen

Nach der Attacke von Gauland auf die Integrationsbeauftragte Özoguz hat Ferda Ataman im Tagesspiegel einen Zwischenruf geschrieben.

Weiterlesen

Repräsentation

Wenn Medien überleben wollen, müssen sie sich öffnen. Deswegen haben die NdM den ersten Diversity-Guide für deutsche Medien erstellt.

Weiterlesen

Ferda Ataman hat für VICE darüber geschrieben, was bei der jüngsten Rassismusdebatte um Black Lives Matter schiefgelaufen ist.

Weiterlesen

Hadija Haruna-Oelker spricht mit der SZ über die Wirkung von Sprache, Gewohnheitslösungen in Redaktionen und das Konzept des "Allys".

Weiterlesen

Seit dem Tod von George Floyd debattieren endlich auch deutsche Medien auf Titelseiten und zur besten Sendezeit über Rassismus.

Weiterlesen

Die Herausforderungen, die sich durch die Corona-Pandemie für den Journalismus ergeben, sind groß – bergen aber auch Chancen.

Weiterlesen

Viele Medien schreiben, dass die Opfer Migrant:innen waren. Unsere Perspektive: Ein weißer Deutscher hat zehn Hanauer:innen getötet.

Weiterlesen

Sheila Mysorekar hat in der Vogue über Diversität, Repräsentation und Aktivismus in den deutschen Medien geschrieben.

Weiterlesen

Wer darf im Diskurs um Vielfalt sprechen und wer nicht? Und welche Rolle spielen dabei eigentlich die NdM?

Weiterlesen

Arbeit, Bildung, Leben und Wohnen? Das neue Portal handbookgermany.de bündelt alle Hilfsangebote.

Weiterlesen

Die NdM haben auf 40 Seiten hieb- und stichfeste Argumente für mehr Vielfalt in den Medien versammelt.

 

Weiterlesen

NdM-Bundeskonferenz: Forderungen der Neuen deutschen Medienmacher:innen

Weiterlesen

Die ndo formulieren Forderungen an das Einwanderungsland und wollen eine Reform der Integrationspolitik.

Weiterlesen

Die Rede von Sheila Mysorekar, Vorsitzende der NdM, beim Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt.

Weiterlesen

Gründung der Neuen deutschen Medienmacher:innen - für mehr Vielfalt in Redaktionen und Berichterstattung!

Weiterlesen

Sprache (im Journalismus)

Ferda Ataman hat für VICE darüber geschrieben, was bei der jüngsten Rassismusdebatte um Black Lives Matter schiefgelaufen ist.

Weiterlesen

Hadija Haruna-Oelker spricht mit der SZ über die Wirkung von Sprache, Gewohnheitslösungen in Redaktionen und das Konzept des "Allys".

Weiterlesen

Seit dem Tod von George Floyd debattieren endlich auch deutsche Medien auf Titelseiten und zur besten Sendezeit über Rassismus.

Weiterlesen

Immer öfter werden als asiatisch wahrgenommene Menschen mit COVID-19 in Verbindung gebracht.

Weiterlesen

Konstantina Vassiliou-Enz hat mit Pressesprecher über das Glossar gesprochen – wie es entstanden und warum es so wichtig ist.

Weiterlesen

Die AfD behandeln wie jede andere Partei? Rechtspopulist:innen zitieren? Unsere Empfehlungen für Journalist:innen.

Weiterlesen

Konstantina Vassiliou-Enz im Tagesspiegel über die Macht der Sprache im Journalismus und die Geschichte des Glossars.

Weiterlesen

Sheila Mysorekar über die Neuen deutschen Medienmacher:innen in der Schweizer Zeitschrift terra cognita (ab Seite 74).

Weiterlesen

Das Deutsche Hygienemuseum wollte diesen Text von Dr. Asiem el Difraoui nicht veröffentlichen. Die Neuen deutschen Medienmacher:innen schon.

Weiterlesen

Die Rede von Sheila Mysorekar, Vorsitzende der NdM, beim Integrationsgipfel im Bundeskanzleramt.

Weiterlesen

Konstantina Vassiliou-Enz über den Einfluss von Journalismus auf die Integrationsdebatte in aktueller Veröffentlichung der Bertelsmann Stiftung.

Weiterlesen

Warum soll man nicht mehr „Ausländer:innenfeindlichkeit“ sagen? Antworten und Formulierungsempfehlungen gibt es hier.

Weiterlesen

Ferda Ataman darüber, dass es nicht um politische Korrektheit geht, sondern um journalistische Sorgfaltspflicht.

 

Weiterlesen

Hier ein paar erste Vorschläge von den NdM für Formulierungshilfen für den Alltag von Journalist:innen und Politiker:innen.

Weiterlesen

Sheila Mysorekar über rassistischen Sprachgebrauch in der Mehrheitsgesellschaft und das Recht auf Selbstbezeichnungen.

Weiterlesen

Pressefreiheit

Die NdM haben in einem Bündnis von NGOs Standards zum Schutz von freien wie festen Journalist*innen vor Gewalt und Bedrohungen entwickelt.

Weiterlesen

Horst Seehofer hat angekündigt, Strafanzeige gegen Journalist:in Hengameh Yaghoobifarah zu stellen wegen einer satirischen Kolumne.

Weiterlesen

Am 23.11.2019 wollen Neonazis gegen freie Journalist:innen demonstrieren. Wir rufen auf: Beteiligt Euch an den Protesten dagegen!

Weiterlesen

NdM fordern klare Positionierung der Politik gegen die massive Einschränkung der Pressefreiheit im EU-Land Ungarn.

Weiterlesen

Die NdM fordern Erdoğan auf, die Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei zu schützen.

Weiterlesen

Dass der SPIEGEL-Redakteur Kazim keine Verlängerung der türkischen Akkreditierung bekommen hat, ist eine faktische Aussetzung der Pressefreiheit.

 

Weiterlesen